MySQL Workbench aktualisiert

14.08.2013

Ein neues flexibleres GUI erleichtert und vereinfacht die Verwaltung der populären Open Source-Datenbank.

MySQL Workbench ist ein umfangreiches Visualisierungs-Werkzeug, das Datenmodelierung, SQL Entwicklung und Administration von Server-Konfiguration, Benutzerkontenverwaltung, Migration und weitere Verwaltungsfunktionen in nur einem Tool vereint. Die neugestaltetes GUI beinhaltet einen modernisierten Home-Screen mit optimierter Benutzeroberfläche. Dabei erlaubt eine vertikale Ergebnisanzeige nun die Darstellung von Ergebnissen als Spalten/Wert Paar, ideal für Abfragen mit vielen Spalten aber wenig Zeilen. Eine verbesserte Server-Status-Anzeige stellt nun Status-und Konfiguration übersichtlicher dar.  Ein Wizard-basierter Migrations-Support unterstützt Microsoft SQL Server, Sybase Adaptive Server Enterprise (ASE), PostgreSQL und jetzt auch  Sybase SQL Anywhere und SQLite.

MySQL Workbench 6.0 Enterprise Edition bietet zusätzliche Features, unter anderem MySQL Enterprise Backup GUI, welches nun Setup, Durchführung und Planung von Backup-Operationen erlaubt. Auch die Echtzeit-Überwachung des Sicherungsvorganges und die Automatisierung von Wiederherstellungs-Operationen sind jetzt möglich. MySQL Audit Log Inspector erlaubt Nutzern Audit Daten von MySQL Enterprise Audit zu durchsuchen und zu analysieren. Umfangreiche Filter- und Suchfunktionen erleichtern dabei eine Bewertung des geprüften Log-Contents.

Ähnliche Artikel

comments powered by Disqus

Artikel der Woche

Setup eines Kubernetes-Clusters mit Kops

Vor allem für Testinstallationen von Kubernetes gibt es einige Lösungen wie Kubeadm und Minikube. Für das Setup eines Kubernetes-Clusters in Cloud-Umgebungen hat sich Kops als Mittel der Wahl bewährt. Wir beschreiben seine Fähigkeiten und geben eine Anleitung für den praktischen Einsatz. (mehr)
Einmal pro Woche aktuelle News, kostenlose Artikel und nützliche ADMIN-Tipps.
Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen und bin einverstanden.

Container

Wie setzen Sie Container ein?

  • Gar nicht
  • Docker standalone
  • Docker mit Kubernetes
  • Docker mit Swarm
  • Docker mit anderem Management
  • LXC/LXD
  • Rocket
  • CRI-O auf Kubernetes
  • Container auf vSphere
  • Andere (siehe Kommentare auf der Ergebnisseite)

Google+

Ausgabe /2018

Microsite